„Weil weniger oder anders mehr ist – Über den Einfluss meines Konsumverhaltens“

Vortrag von Dr. Michael Scharp, Forschungsleiter Bildung und digitale Medien, IZT-Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gGmbH, Berlin

Unser Planet kommt an seine Grenzen, denn wir verbrauchen heute dreimal mehr Material als noch vor 100 Jahren. Es ist dringend Zeit zu Handeln. Lebenszyklus, Langlebigkeit, recyclinggerechtes Produktdesign, Sekundärrohstoffe, nachhaltige Produktion – über all das gibt Dr. Michael Scharp vom BilRess-Projekt (Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz) in seinem Vortrag einen Überblick und schildert Lösungsansätze unter der Frage: Was können und was wollen wir uns leisten?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.